Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Von der Liebe zu einer 120jährigen Buche

Müllheim Der Verein Filmfreunde mit Präsident Andrea Paoli hatte Ende vergangener Woche zu einem Poetry-Slam-Event mit Lara Stoll und Robin Bruderer nach Müllheim eingeladen.
Lara Stoll Slam-Poetin (Bild: Mareycke Frehner)

Lara Stoll Slam-Poetin (Bild: Mareycke Frehner)

Müllheim Der Verein Filmfreunde mit Präsident Andrea Paoli hatte Ende vergangener Woche zu einem Poetry-Slam-Event mit Lara Stoll und Robin Bruderer nach Müllheim eingeladen. Die acht feschen Filmfreunde hatten bei der Wahl einen guten Riecher und mischen das Müllheimer Kulturleben jeweils positiv auf. Die Besucher waren begeistert, die Stimmung locker, beide Interpreten erhielten viele Lacher und Zwischenapplaus.

Der Einstieg, so quasi als Vorprogramm, bestritt der einheimische Robin Bruderer. Er sei ausser Konkurrenz hier, sagt er. Er besprach leidenschaftlich das Thema Liebe in allen Facetten, die eben manchmal auch dornenvoll sein können. Zerpflückt wurden auch die harmlosen alltäglichen Kriege, wie etwa in der Waschküche – oder im Herbst die Zuckerrübentransporte, die für mache Autofahrer einen Stressfaktor sind. Es seien kleine Kriege – im Gegensatz zu Syrien.

Lara Stolls Bühnenpräsenz nimmt einem sofort gefangen. Der Text «Fürzgügerigüx» war ein Hit. Das Wort könne man überall einsetzen, wo einem etwas egal sei. Auch die rasante Hobbygärtnerparodie begeisterte. Sie handelt von einer übertriebene Liebe zu einer 120 Jahre alten Buche. Tod und Sicherheit waren weitere und auch tiefgründige Themen von Stolls Texten.

Stolls Professionalität, ihre Originalität und die verschiedenen Tempi in der Sprache, Mimik und Gestik beeindruckten und faszinierten zugleich, dafür bekam die preisgekrönte Slam-Poetin aus Rheinklingen riesigen Applaus. Ein super Abend im Traubensaal, an den man sich gerne erinnert. (mkz)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.