Von China ins Rotlicht des Westens

Akrobatische Einlagen an der Stange sind in China seit Jahrhunderten bekannt. Sie wurden hauptsächlich von Männern im Zirkus ausgeführt. Im Verlauf des 20. Jahrhunderts wurde der Tanz an der Stange auch in Amerika beliebter. Dies hauptsächlich bei Hootchie-Coochie-Tänzerinnen in Side-shows.

Drucken
Teilen

Akrobatische Einlagen an der Stange sind in China seit Jahrhunderten bekannt. Sie wurden hauptsächlich von Männern im Zirkus ausgeführt. Im Verlauf des 20. Jahrhunderts wurde der Tanz an der Stange auch in Amerika beliebter. Dies hauptsächlich bei Hootchie-Coochie-Tänzerinnen in Side-shows. Die Kombination von Tanzeinlagen mit Striptease fand in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zunehmend Beliebtheit und wurde unter dem Begriff Pole Dance bekannt. (agr.)