Vom Schuhwerk zum Druckwerk

STECKBORN. Nach acht Jahren an der Obertorstrasse 11 zieht der Verein Mediaborn mit dem «haus für aug und ohr» ins ehemalige Schuhhaus Riegel an der Seestrasse 104.

Merken
Drucken
Teilen

STECKBORN. Nach acht Jahren an der Obertorstrasse 11 zieht der Verein Mediaborn mit dem «haus für aug und ohr» ins ehemalige Schuhhaus Riegel an der Seestrasse 104. Seit ihrer Gründung, 2003, leistet die Mediathek einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung, Freizeitgestaltung und Weiterbildung in der Region Steckborn. Bereits 2007 wurde klar, dass die heutigen Räumlichkeiten aus Platz- und Infrastruktur-Gründen nicht genügen. Über die Jahre hat der Vereinsvorstand deshalb zahlreiche Optionen geprüft. An der neuen, zentralen Lage verfügt die Mediathek über die doppelte Fläche (130 m2). Das Mediatheks-Team bedient seine Kunden am bisherigen Standort noch bis und mit Donnerstag, 22. Dezember. Die Ausleihe am neuen Ort beginnt am 19. Januar 2012. (red.)