Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Volkszählung der Säugetiere

Ostschweiz am Sonntag

Für einen neuen Verbreitungsatlas von wild lebenden Säugetieren werden in der ganzen Schweiz Daten gesammelt. Im Thurgau hat das Naturmuseum die Koordination des Projekts übernommen. Direktor Hannes Geisser und sein Team haben vor einem Jahr die Bevölkerung zur Mithilfe aufgerufen. Sichtungen von Tieren und Spuren sowie Fundorte von Kadavern können in der Datenbank eingetragen werden. Etwa 400 Meldungen sind aus dem Kanton seither zusammengekommen. Einige Thurgauer melden sich auch direkt beim Naturmuseum – und bringen manchmal die gefundenen Kadaver gleich mit.

Ein Interview mit Hannes Geisser ist in der morgigen Ausgabe der «Ostschweiz am Sonntag» zu lesen. Diese erscheint jeweils am Sonntag als E-Paper, ab 4 Uhr morgens kann es unter www.thurgauerzeitung.ch/epaper heruntergeladen werden. Für die Abonnenten der «Thurgauer Zeitung» ist das E-Paper kostenfrei zugänglich. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.