Vivien Kressebuch ist viertbeste Kunstturnerin

HÖRHAUSEN. «Nervös war ich nicht speziell, es war für mich wie ein normaler Wettkampf.» Die zwölfjährige Vivien Kressebuch aus Hörhausen gibt sich bescheiden.

Salome Preiswerk Guhl
Drucken
Teilen
Vivien Kressebuch trainiert. (Bild: Salome Preiswerk Guhl)

Vivien Kressebuch trainiert. (Bild: Salome Preiswerk Guhl)

Hörhausen. «Nervös war ich nicht speziell, es war für mich wie ein normaler Wettkampf.» Die zwölfjährige Vivien Kressebuch aus Hörhausen gibt sich bescheiden. Dabei errang sie an den Schweizer Meisterschaften im Kunstturnen der Juniorinnen in Frauenfeld den vierten Platz in der Kategorie P3 und erhielt ein Diplom. Die Podestplätze gingen alle ins Tessin. «Ich hatte ein gutes Gefühl, denn ich stürzte in keiner Disziplin.» Vivien sitzt kerzengerade am Tisch und dehnt auf der Sitzbank gerade ein Bein. Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden, Vivien zeigte, was sie seit Februar mit ihrer Trainerin Christine Frauenknecht einstudiert hatte: Vorwärts- und Rückwärtssalto, Flickflack oder Schraube. Dabei kommt es auch auf die Choreographie an. «Bärentätzli» zwischen den Wettkämpfen gaben ihr neue Energie.

Europameisterschaft als Fernziel

Vor sieben Jahren hat Vivien mit dem Kunstturnen angefangen. Mutter Tonia Kressebuch erinnert sich, dass Vivien schon als Kind Freude an turnerischen Elementen zeigte und dauernd in Bewegung war. Sie meldete ihre Tochter zum Schnuppern beim Kunstturnen an und so kam der Stein ins Rollen.

Unterdessen trainiert die Sechstklässlerin an sechs Tagen pro Woche bis zu vier Stunden, an den Wochenenden finden meist Wettkämpfe statt. Für Vivien Kressebuch beginnt nach den Sommerferien – da geniesst sie zwei Wochen Trainingspause – das Training für den Kadertest. Fernziel ist die Europameisterschaft 2016 in Bern.

Der Bruder ist ein Musiktalent

In der Familie Kressebuch gibt es noch ein Talent: Viviens Bruder Jan gewann mit der Liberty Brass Band Junior im vergangenen Mai den Titel der «Premier Section» im Youth Brass Band Contest, eine Art Europameisterschaft für Blasinstrumente.

Aktuelle Nachrichten