Viermal Ja für Anträge der Mobilfunkanlagen-Gegner

Drucken
Teilen

Die «IG lebenswertes Thundorf» setzt sich gegen den geplanten Bau einer Mobilfunkantenne des Betreibers Salt beim Entsorgungsplatz ein. Sollte diese realisiert werden, stünden in der Gemeinde mit derzeit rund 1400 Einwohnern drei Handyantennen. Swisscom sowie Sunrise betreiben bereits je eine in Thundorf. Dank 248 gültiger Unterschriften ist im vergangenen März eine ausserordentliche Gemeindeversammlung zu Stande gekommen. Dort fanden sämtliche vier Anträge der IG eine Mehrheit, weshalb sich nun der Gemeinderat nach der ursprünglichen Bewilligung wieder mit dem Thema Mobilfunkantenne beschäftigen muss. (sko)