Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vier für die Schulbehörde

Münchwilen Am 4. März wählen die Münchwiler Stimmbürger ein neues Mitglied für die Schulbehörde. Am vergangenen Montag ist die Einreichfrist für Wahlvorschläge abgelaufen. Es sind dabei vier Kandidaturen von zwei Frauen und zwei Männern eingegangen. Gestern konnte Schulpräsident Lukas Weinhappl noch nicht mit hundertprozentiger Sicherheit bestätigen, dass alle vier Wahlvorschläge gültig sind. «Ich gehe aber davon aus», sagt er.

Bei der Wahl für das neue Schulbehörden-Mitglied handelt es sich um eine Ersatzwahl. Diese wurde nötig, weil an der Schulgemeindeversammlung vom 29. November der Rücktritt der bisherigen Vize-Schulpräsidentin Pia D’Angelo bekannt gegeben wurde. Laut Schulpräsident Weinhappl trete D’Angelo zurück, da sich ihre Behördentätigkeit zeitlich nicht mehr mit dem Beruf und der Familie vereinbaren lasse. (rsc)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.