Viele Thurgauer Poststellen stehen zur Diskussion

Mit dem Standort Balterswil ist die nächste Schliessung einer Thurgauer Poststelle beschlossene Sache. Ungewiss ist die Zukunft der Post in Altnau, Eschenz, Dussnang, Freidorf, Münchwilen, Rickenbach, Siegershausen und Wigoltingen. Sie alle stehen zur Diskussion.

Merken
Drucken
Teilen

Mit dem Standort Balterswil ist die nächste Schliessung einer Thurgauer Poststelle beschlossene Sache. Ungewiss ist die Zukunft der Post in Altnau, Eschenz, Dussnang, Freidorf, Münchwilen, Rickenbach, Siegershausen und Wigoltingen. Sie alle stehen zur Diskussion. An 31 Standorten eröffnete die Post sogenannte Agenturen, die einen eingeschränkten Service anbieten, beispielsweise in einer Volg-Filiale. Etwa Bareinzahlungen sind dort aber nicht möglich. Ausserdem wurde auch schon die gewohnte Diskretion vermisst. Als Vorteil sind hingegen Öffnungszeiten in diesen Post-Agenturen meist deutlich länger als zuvor in der Poststelle. (sme.)