Viele Mitglieder der Brass Band im Musiklager

HÖRHAUSEN. Diese Woche findet in Neukirch-Egnach das jährliche Lager der Jugend Brass Band Ostschweiz (JBBO) statt. Mit dabei: elf Mitglieder der Brass Band Hörhausen.

Drucken
Teilen

HÖRHAUSEN. Diese Woche findet in Neukirch-Egnach das jährliche Lager der Jugend Brass Band Ostschweiz (JBBO) statt. Mit dabei: elf Mitglieder der Brass Band Hörhausen. Katja und Robin Krähemann, Fabio und Martin Neukomm, Désirée Signer, Manuel Jud, Gil-Paul Hottenroth und Jan Kressebuch stammen aus der Hörhauser Brass Band und studieren während einer Woche das gesamte Konzertprogramm ein. In der Lagerleitung sitzen von Hörhauser Musikbegeisterten Christian Schwager als Präsident, Marco Kressebuch als Registerlehrer. Tonia Kressebuch leistet ihren Beitrag im Sekretariat.

Bereits zum 26. Mal wurde das Lager für Jugendliche zwischen zehn und achtzehn Jahren durchgeführt. Dabei werden sie unterstützt von namhaften Registerlehrern. Die Abschlusskonzerte werden am Freitag und am Samstag gegeben. (red.)

Abschlusskonzerte: 22. Juli, 19.30 Uhr, Mehrzweckgebäude Neukirch-Egnach; 23. Juli, 19.30 Uhr, Buchensaal Speicher AR