Viele Jugendliche am Schachturnier

Vereinsnotiz

Drucken
Teilen

Junge spielen offenbar sehr gerne im Freien Schach. Jedenfalls waren von 23 Teilnehmern am Gartenschachturnier des Schachklubs Frauenfeld 16 Jugendliche dabei, darunter vier junge Frauen. Der erste Spieltag fand auf dem Marktplatz statt. Leider musste der zweite Spieltag wegen schlechten Wetters im Klublokal durchgeführt werden, was die Freude am Spiel aber nicht beeinträchtigte. Die favorisierten Erwachsenen setzten sich schliesslich durch. Es gewann Bruno Zülle vor Markus Meienhofer und Thomas Meier. Die Schüler kämpften aber sehr wacker und konnten den Arrivierten den einen oder anderen Punkt abknöpfen. Beste Schülerin wurde Noemi Bircher, bester Schüler Fabio Pfister. (red)

www.schachfrauenfeld.ch