Viel Theater um ein Essen

Vor 15 Jahren hoben Frithjof und Marion Gasser «Clowns & Kalorien» aus der Taufe. Nun brechen sie wieder aus dem Winterlager in Wagenhausen auf – in die nächste Saison.

Gudrun Enders
Drucken
Teilen

WAGENHAUSEN. Nur das Original hat überlebt. Nachahmungen von «Clowns & Kalorien» gab es mehr als eine, wie sich Frithjof Gasser erinnert. Doch nur «Clowns & Kalorien – das Original» feiert in dieser Saison den 15. Geburtstag. Kommt das Dinnerspektakel nun in die Pubertät? «Aus der Pubertät kommen wir hoffentlich nie heraus», sagt Frithjof Gasser. «Wir wollen immer wieder Neues bieten.»

Mehr, mehr, mehr

In diesem Jahr wird nun alles pompöser. «Wir haben aufgestockt, noch mehr Künstler engagiert und noch mehr Arbeit investiert», sagt Gasser. Allein 18 Künstler werden auf der Bühne zu sehen sein. Dieses Mal sind mehr Nummern mit Künstlerteams geplant, auch während des Essens soll verstärkt Animation geboten werden. Denn bei «Clowns & Kalorien» singen die Kellner die Bestellung oder servieren die georderte Flasche Wein auf einer Messerspitze. Das Verzehrtheater verbindet ein Viergangmenu mit Artistik und Clown-Einlagen. Der älteste Sohn Domino Gasser tritt als Artist auf, dieses Jahr sogar gemeinsam mit seiner Freundin. Der zweite Sohn Merlin wird in der Küche seiner Mutter Marion Gasser assistieren. Einzig Tochter Ginger Gasser wird in diesem Jahr Schnupperlehren absolvieren und weder auf der Bühne stehen noch hinter den Kulissen wirken. Sie wird später eine KV-Lehre absolvieren. «Da kann sie dann das Administrative übernehmen», sagt Vater Gasser.

Endspurt bis zur Premiere

Zurzeit befindet sich Ehepaar Gasser im Endspurt. Sie sitzt unentwegt an der Nähmaschine, um letzte Hand an die neuen Kostüme zu legen, die sie stets selbst herstellt. Ab Sonntag räumen sie das Winterlager in Wagenhausen. Dann werden wieder die schweren Zugmaschinen vorfahren, um Wohnwagen und Anhänger nach Neuhausen zu schleppen. Dort wird zunächst geprobt. Dann steigt am 17. Juli die Premiere – das Original geht in die nächste Runde.

Aktuelle Nachrichten