Verwirrung um Anzahl Klicks

Der Wilener Film wurde erstmals an der Neujahrsbegrüssung im Januar gezeigt. Wie gut er ankommt, kann anhand der Anzahl Klicks auf YouTube kontrolliert werden – grundsätzlich. Nach rund einem Monat hatten 1600 Personen den Film angeschaut.

Drucken
Teilen

Der Wilener Film wurde erstmals an der Neujahrsbegrüssung im Januar gezeigt. Wie gut er ankommt, kann anhand der Anzahl Klicks auf YouTube kontrolliert werden – grundsätzlich. Nach rund einem Monat hatten 1600 Personen den Film angeschaut. Im Februar wurde die Zahl aber auf rund 1200 reduziert. Nun ist sie wieder auf gut 1400 gestiegen. Der Film kann unter www.wilen.ch angesehen werden. (sdu)