Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Verschwendeter Phosphor

Münchwilen Seit 2008 darf man die Felder nicht mehr mit Klärschlamm düngen. Die Böden ­sollen nicht mit Schwermetallen, Chemikalien und Krankheits­keimen verseucht werden. Laut Toni Kappeler (GP, Münchwilen) ist damit auch der Kreislauf des Phosphors unterbrochen worden. Von diesem wertvollen Dünger würden Tausende von Tonnen importiert. Mit einer Interpellation fordert Kappeler den Thurgauer Regierungsrat auf, die Phosphor-Rückgewinnung aus Klärschlamm zu forcieren. (wu)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.