Vermischte Meldungen

ROMANSHORN. Der hier auf Begehren der Staatsanwaltschaft Solothurn wegen Briefmarkenfälschung verhaftete Konrad Damann ist nach seiner Einvernahme wieder auf freiem Fuss, da sich ergab, dass sich ein fremder Gauner auf seinen Namen hin ausgedehnte Betrügereien zu Schulden kommen liess.

Merken
Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Der hier auf Begehren der Staatsanwaltschaft Solothurn wegen Briefmarkenfälschung verhaftete Konrad Damann ist nach seiner Einvernahme wieder auf freiem Fuss, da sich ergab, dass sich ein fremder Gauner auf seinen Namen hin ausgedehnte Betrügereien zu Schulden kommen liess. Nach diesem Individuum wird nun eifrig gefahndet.

*

BERLINGEN. Der See hat eine bedrohliche Höhe erreicht. In Berlingen ist der Landungssteg vollständig und die Hauptstrasse in der Dorfmitte auf einer Strecke von 40 m überschwemmt, so dass für Fussgänger ein Notsteg errichtet werden musste.

ROMANSHORN. In der Aach beim Stauwehr in Hungerbühl ist die Leiche des seit zwei Tagen vermissten 62jährigen Dienstknechtes Ulrich Mölzer von Neukirch-Egnach aufgefunden worden. Mölzer war starker Alkoholiker und ist wahrscheinlich in trunkenem Zustand in die Aach gefallen, wobei er das Leben eingebüsst hat.

*

BISCHOFSZELL. In der hiesigen Gegend wurde in letzter Zeit zu verschiedenen Malen von im Betrieb stehenden Telefonleitungen Kupferdraht abgeschnitten und entwendet. Die Telegraphen- und Telephonverwaltung setzt für die Ermittlung der Täterschaft eine Belohnung aus.