Verkehr behindert wegen Bauarbeit

Aadorf. Im Vorfeld des Kreiselneubaus «Heidelberg» durch das Tiefbauamt des Kantons Thurgau müssen die darunterliegenden Werkleitungen, insbesondere auch die Kanalisation mit Hochwasserentlastung, gebaut werden.

Drucken

Aadorf. Im Vorfeld des Kreiselneubaus «Heidelberg» durch das Tiefbauamt des Kantons Thurgau müssen die darunterliegenden Werkleitungen, insbesondere auch die Kanalisation mit Hochwasserentlastung, gebaut werden. Gemäss Mitteilung der Gemeinde soll in diesen Tagen mit dem Bau der Kanalisationsleitungen begonnen werden, damit diese rechtzeitig vor dem Neubau des Kreisels abgeschlossen sind. Diese Arbeiten werden unter Verkehr ausgeführt. Folglich ist das ganze Jahr hindurch mit Behinderungen auf der Heidelbergkreuzung zu rechnen.

Auf eine optimale Planung, insbesondere auch mit Rücksicht auf die Verkehrsteilnehmer und die direkten Anstösser, wird grossen Wert gelegt. (pd)

Aktuelle Nachrichten