Verein nach Abstimmung gegründet

Merken
Drucken
Teilen

Der Verein Komed Region Thurgau ist im Anschluss an die erfolgreiche nationale Volksabstimmung «Komplementärmedizin» im Jahre 2009 gegründet worden. Er engagiert sich für die Berücksichtigung der Komplementar- und Alternativmedizin im Kanton Thurgau. Während die Themen Grundversorgung, Lehre und Forschung, nationale Diplome und Heilmittelgesetz eher Belange der übergeordneten Politik sind, steht die Förderung der integrativen Medizin – des Zusammenwirkens zwischen Komplementär- und Schulmedizin – im Fokus des kantonalen Vereins. Also die Bereiche, wo Medizin praktisch angewendet wird. (che)