Uni Konstanz gilt erneut als familiengerecht

KONSTANZ. Zum dritten Mal in Folge ist die Universität Konstanz mit dem Zertifikat «Familiengerechte Hochschule» der Berufundfamilie GmbH ausgezeichnet worden.

Drucken
Teilen

KONSTANZ. Zum dritten Mal in Folge ist die Universität Konstanz mit dem Zertifikat «Familiengerechte Hochschule» der Berufundfamilie GmbH ausgezeichnet worden. Mit dem renommierten Qualitätssiegel einer familienbewussten Personalpolitik bestätigt die Gesellschaft, dass Familienförderung an der Universität Konstanz aktiv und kontinuierlich betrieben wird und Massnahmen für eine familienfreundliche Hochschule erfolgreich umgesetzt wurden. Das Zertifikat wird am 26. Juni in Berlin verliehen.

Kinderbetreuung ausgebaut

Die Weiterführung des Qualitätssiegels ist das Ergebnis des 2012 erfolgten Re-Auditierungsprozesses an der Universität Konstanz, an dem Hochschulleitung, Vertreterinnen und Vertreter der Wissenschaft und Verwaltung sowie Studierende mit Kindern als Befragte teilnahmen. Die Hochschule überzeugte damit, dass sie den Grossteil der vereinbarten familienfreundlichen Massnahmen innerhalb der zurückliegenden drei Jahre strukturell verankert und die individuellen Angebote für die Zielgruppen systematisiert und ausgebaut hat. Die Handlungsschwerpunkte der Auditierungsphase lagen im Ausbau der regulären und flexiblen Kinderbetreuungsangebote, in der Flexibilisierung des Studiums und in der Gesamtkonzeption des Bereichs Wissenschaft mit Kind.

Führungskräftekonzept folgt

In der Zielvereinbarung für die kommenden drei Jahre wurden die nachhaltige Sicherstellung der familienfreundlichen Angebote im Rahmen eines Family Centers und das Thema «familienbewusste Führung» als Teil eines noch zu entwickelnden Führungskräftekonzepts festgelegt.

Prüfbericht und Zielvereinbarung sind auf www.uni-konstanz. de nachzulesen. (red.)

Aktuelle Nachrichten