Ungebremst aufgefahren

SCHAFFHAUSEN. Am Mittwoch gegen 14 Uhr hielt eine 42jährige Schweizerin ihr Auto auf der Schweizersbildstrasse an, um abzubiegen. Hinter ihr fuhr ein 17jähriger Schweizer auf seinem Roller und übersah das Anhaltemanöver.

Drucken

Schaffhausen. Am Mittwoch gegen 14 Uhr hielt eine 42jährige Schweizerin ihr Auto auf der Schweizersbildstrasse an, um abzubiegen. Hinter ihr fuhr ein 17jähriger Schweizer auf seinem Roller und übersah das Anhaltemanöver. Er knallte ungebremst ins Heck des Wagens und verletzte sich leicht, so dass er von der Ambulanz ins Spital gebracht wurde. Zudem entzog ihm die Schaffhauser Polizei den Lernfahrausweis. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. (red.)

Roller überrollt

SCHAFFHAUSEN. Gestern Freitagmorgen um 7 Uhr beabsichtigte ein 18-Jähriger mit einem Roller vom Grubenstieg her rechts in Richtung Stadtkern abzubiegen. Dabei verlor er die Beherrschung über seinen Roller, fiel und blieb unverletzt auf der Fahrbahn liegen. Der Roller aber schlidderte auf die Gegenfahrbahn und wurde von einem korrekt fahrenden Auto überrollt. Personen wurden nicht verletzt. (red.)

Konzert im Paradies

SCHLATT. Am Sonntag, 18. November, um 17 Uhr spielt das Appassionato Saxophonquartett in der Klosterkirche Paradies. Ewald Hügle, Anka Refghi, Gerhard Müller und Simon Anderegg erfreuen mit Klängen von Dvoràk, Glass, Ligieti, Barber, Paizzolla und Escaich. (red.)