Ultrakonservativ

Der Salafismus gilt als ultrakonservative Strömung innerhalb des Islam. Gemäss deutschem Verfassungsschutz bildet «das von Salafisten verbreitete Gedankengut den Nährboden für eine islamistische Radikalisierung».

Merken
Drucken
Teilen

Der Salafismus gilt als ultrakonservative Strömung innerhalb des Islam. Gemäss deutschem Verfassungsschutz bildet «das von Salafisten verbreitete Gedankengut den Nährboden für eine islamistische Radikalisierung».