Turnerinnen übernachten im Fass

Kürzlich machten sich die Turnerinnen des TV Münchwilen fast geschlossen auf zu ihrer Turnfahrt, die sie dieses Jahr nach Schaffhausen führte.

Drucken
Teilen

Kürzlich machten sich die Turnerinnen des TV Münchwilen fast geschlossen auf zu ihrer Turnfahrt, die sie dieses Jahr nach Schaffhausen führte. Nach der Wanderung nach Matzingen, gefolgt von einer Partie Minigolf ging es mit Zug und Postauto – ganz dem Slogan folgend «Chömed uf Schaffhuuse use» – nach Stein am Rhein und später nach Trasadingen. Die Überraschung war gross, als die Gruppe dort ihr Nachtlager erreichte – die Turnerinnen durften in einem Fass schlafen. Nach einer kurzen Nacht machten sie sich auf zum Wein-Lehrpfad bei Trasadingen. Später durften alle in der Kletterhalle Aranea während zweier Stunden ihre Kletterkünste unter Beweis stellen. Und dann neigte sich die Turnfahrt schon dem Ende zu. (red.)

Aktuelle Nachrichten