Turfclub übernimmt Patronat des Frühjahrsmeetings

Drucken
Teilen

Uesslingen «Das Jahr 2017 war für unseren Club ein Spezielles!» Mit diesen Worten eröffnete Turfclub-Präsident Heinz Belz an der Generalversammlung in der «Traube» Dietingen seinen Bericht über das vergangene Vereinsjahr. Insgesamt 15 Jahre habe der Turfclub dafür gesorgt, dass der Herbstrenntag überhaupt stattfinden konnte. Jetzt müsse der Rennverein aus wirtschaftlichen Gründen auf seine Durchführung verzichten. Ab diesem Jahr werde es auf der Frauenfelder Rennbahn nur noch drei Renntage geben. Der Turfclub wird neu das Patronat des Frühjahrsmeetings übernehmen. Dieser Event findet am 3. Juni statt. Wegen der relativ kurzen Vorbereitungszeit werde er für einmal in etwas bescheidenerem Rahmen durchgeführt. «Wir sind jedoch gut aufgestellt in Sachen Moderation, Catering, Ehrengäste und Moderation. Mit Reto Scherrer und dem Meteorologen Thomas Kleiber stehen uns zwei hochrangige Persönlichkeiten zur Verfügung», sagte Belz. Als Attraktion kündigte er den Besuch der schnellsten Superbike-Fahrerin Europas, Sabine Holbrook, in Aussicht. Sie werde mit ihren BMW «durch das Zelt brummen». Der jährliche Turf-Event hat sich gemäss Belz «zu einem der prominentesten und beliebtesten Grossanlässe der Region entwickelt. Er sei eine erstklassige Plattform für Business-Networking. Der Verzicht auf die Herbstrennen hat gemäss Belz mit dazu beigetragen, dass die Mitgliederzahl von 168 auf 135 zurückgegangen sei. Die neue Sponsoringchefin, Brigitte Fux, werde mithelfen, diesen Trend zu stoppen. Sie wurde einstimmig in den Vorstand gewählt. (als)