Trend zur Tagesschule

Drucken
Teilen

«Meine Schule hätte keine Hausaufgaben», sagt Schulpräsident Daniel Vetterli unter dem Titel «persönliche Gedanken». Er fordert Randzeitenbetreuung, damit die Kinder zu Hause keine Hausaufgaben mehr machen müssen. Vetterli forderte, dass sich die Schule auch auf den Dörfern den gesellschaftlichen Veränderungen stellen muss, denn zunehmend sind in den Familien beide Eltern berufstätig. Der Trend zur Tagesschule sei spürbar. (kü)