Tote Autofahrerin, verletzte Fahrgäste

Eine 18jährige Autofahrerin starb am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall nahe Singen. Sie war zwischen Weiterdingen und Hilzingen unterwegs, als sie rechts von der Fahrbahn abkam und mit der Fahrerseite gegen einen Ahornbaum prallte.

Merken
Drucken
Teilen

Eine 18jährige Autofahrerin starb am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall nahe Singen. Sie war zwischen Weiterdingen und Hilzingen unterwegs, als sie rechts von der Fahrbahn abkam und mit der Fahrerseite gegen einen Ahornbaum prallte. Das Fahrzeug wurde bis zu 75 Zentimeter tief eingedrückt. Der Seiten-Airbag löste zwar aus, schützte aber bei der Wucht nicht mehr. Die 18-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

*

In Konstanz wechselte ein Taxifahrer am Donnerstag gegen 15.30 Uhr in der Wollmatinger Strasse so plötzlich den Fahrstreifen, dass der Fahrer eines Linienbusses stark abbremsen musste. Dabei verletzten sich drei Fahrgäste leicht. Der Unfallverursacher wurde ermittelt. Zeugen des Vorfalls, der sich gegenüber der Einfahrt des Drogeriemarktes dm ereignete, werden gebeten, sich bei der Konstanzer Polizei, Telefon 0049 7531 9950, zu melden. (red.)