Total 1172 Stunden Sanitätsdienst

An der Jahresversammlung der Samariter Frauenfeld blickten die Mitglieder auf ein anspruchsvolles Vereinsjahr zurück. An 67 Anlässen wurden 1172 Stunden Sanitätsdienst geleistet, 589 Personen besuchten einen Kurs.

Drucken
Teilen

Seit Anfang Jahr sind die Kursleiterinnen vom Interverband für Rettungswesen zertifiziert und haben dafür zusätzliche Ausbildungen absolviert. Die Kurse wurden neu ausgerichtet und haben dem Verein organisatorisch und administrativ viele Vorarbeiten beschert. Präsidentin Silvia Frischknecht durfte auch dieses Jahr wieder fünf neue Mitglieder begrüssen. Der Vorstand konnte mit drei neuen Mitgliedern wieder vervollständigt werden. So blicken die Samariter gut gerüstet auf die Herausforderungen des neuen Vereinsjahres. (red)