Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Top-Programm zum kleinen Jubiläum

Der wiederbelebte Poetry Slam Frauenfeld findet morgen Abend zum fünften Mal als Mostindien-Slam statt. Das Line-up zu diesem Jubiläumsevent im Eisenwerksaal lässt aufhorchen.

Der wiederbelebte Poetry Slam Frauenfeld findet morgen Abend zum fünften Mal als Mostindien-Slam statt. Das Line-up zu diesem Jubiläumsevent im Eisenwerksaal lässt aufhorchen. Im Wettbewerb dabei sind nebst Stefan Abermann auch Lisa Christ (Trimbach), Daniela Dill (Basel), Remo Rickenbacher (Thun), Remo Zumstein (Burgdorf), Lisa Brunner (Luzern), Gregor Stäheli (Zürich), Simon Chen (Zürich), Fehmi Tanner (Bern) und Volker Surmann (Berlin). Für die musikalischen Zwischenspiele sorgt die Live-Hip-Hop-Band «The Legacy». Ab 19 Uhr ist morgen Barbetrieb, der Slam startet um 20 Uhr. Veranstalter sind Kultur im Eisenwerk und das Kulturlokal Kaff. (ma)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.