«Tischlein, deck dich» begeistert Theaterpublikum

MÜLLHEIM. Mit dem Märchen «Tischlein deck dich, Esel streck dich und Knüppel aus dem Sack» feierte die Theatergruppe Homburg am Sonntag eine fröhliche Premiere in der Wielhalle Müllheim.

Marlies Kunz
Merken
Drucken
Teilen
Die Laienschauspieler wussten bei der Premiere zu gefallen. (Bild: Marlies Kunz)

Die Laienschauspieler wussten bei der Premiere zu gefallen. (Bild: Marlies Kunz)

MÜLLHEIM. Mit dem Märchen «Tischlein deck dich, Esel streck dich und Knüppel aus dem Sack» feierte die Theatergruppe Homburg am Sonntag eine fröhliche Premiere in der Wielhalle Müllheim.

Die vielen Kinder konnten es kaum erwarten, bis der Vorhang aufging. In zauberhaften Bühnenbildern spielten die Laiendarsteller unter der Regie von Kurt Lauper ihre Rollen mit Herzblut, setzten das Märchen kindergerecht um und bekamen von den aufmerksamen Kindern und Erwachsenen üppigen Applaus. Im Mittelpunkt standen der Schneider Nödeli, seine drei Söhne, die zickige Geiss Mäckerhörnli und der Goldesel. (red.)

Weitere Aufführungsdaten: Samstag, 29., und Sonntag, 30.11., jeweils um 13.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Unterhörstetten