Tiefbauamt ersetzt Leitung

Drucken
Teilen

Lommis Die Leitung in der Kantonsstrasse zwischen Wängi und Lommis weist eine zu geringe Durchflusskapazität auf. Dies teilt das kantonale Tiefbauamt mit. Die Leitung wird ab kommender Woche deshalb durch einen neuen Betonkanal ersetzt.

Damit die Bauarbeiten im Strassenbereich in einer Etappe ausgeführt werden können, wird vorgängig eine einspurige Umfahrung erstellt, schreibt das Tiefbauamt in seiner Mitteilung weiter. Die Verkehrsführung wird mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Die Bauarbeiten starten am Montag, 9. April, und dauern voraussichtlich bis Ende Juli. (red)