Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

THURSICHT: Gefährliches Open-Air-Virus

Es gibt zwei Arten von Menschen: Die Open-Air-Fans (OAF) und die Open-Air-Verweigerer (OAV). Die einen können die anderen nicht verstehen.
Sabrina Bächi
Beste Stimmung am Open Air Frauenfeld. (Bild: Andrea Stalder)

Beste Stimmung am Open Air Frauenfeld. (Bild: Andrea Stalder)

Es gibt zwei Arten von Menschen: Die Open-Air-Fans (OAF) und die Open-Air-Verweigerer (OAV). Die einen können die anderen nicht verstehen. Das Open Air Frauenfeld lockt bald wieder Tausende von Festivalverrückten in die schönste Gegend der Schweiz an die Thurebene. Darob schüttelt der OAV nur den Kopf. Die Faszination, sich im Schlamm zu wälzen, den Geruch schwitzender Menschen zu ertragen oder dreckige WCs zu benutzen, versteht der OAV nicht. Kein Wunder, wollten Wissenschafter vom Institut für Open-Air-Forschung dem Phänomen ausgeflippter OAF auf den Grund gehen. Ihre Resultate sind eindeutig.

Die OAF leiden unter einem saisonal auftretenden, impfresistenten Virus. Es nennt sich Hypevirus OAFF17 und ist besonders in Kombination mit Medien eine heikle Angelegenheit. Infizierte OAF fallen den Verführungen der Medien zum Opfer: Diese feiern die Helden des stundenlangen Wartens, adoleszente Wildvögler und peinlich gestylte Besucher. Das alles täuscht den OAF über die morastige, menschenüberfüllte und stinkende Realität hinweg.

Weiter bestätigen die Forscher eine Annahme der OAV: Der Hypevirus führt zu übermässigem Alkoholkonsum. Damit betäubt sich der OAF. Wie sonst lässt sich das Gedränge aushalten? Das unbequeme Bett? Die fehlende Hygiene? Fazit: Ohne Alkohol ist das Festival nicht auszuhalten. Es ist nicht die pure Freude, sondern vielmehr die nackte Verzweiflung, die aus ihren leeren Flaschen kreischt.

Sabrina Bächi

sabrina.baechi

@thurgauerzeitung.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.