Thurgauer Sportverbände erhalten 800'000 Franken

FRAUENFELD. Die Thurgauer Sportverbände erhalten in den Jahren 2009 und 2010 jeweils 800'000 Franken aus den Sport-Toto- Gewinnen. Das sind 113'000 Franken mehr als in den beiden vergangenen Jahren.

Drucken

Weil der Gewinnanteil des Sport-Toto-Fonds Thurgau von 1,7 Millionen Franken auf über 2 Millionen gestiegen ist, konnten auch die Beiträge für die Sportverbände erhöht werden, wie die Regierung am Donnerstag mitteilte. 40 Prozent am Gewinnanteil werden ausbezahlt und sind vor allem für Material, Leiterausbildung und Förderung gedacht.

Insgesamt erhalten 49 Sportverbände einen Zuschuss. Die höchsten Beiträge gehen mit 138'000 Franken an den Thurgauer Turnverband und mit 130'000 Franken an den Thurgauer Fussballverband. 2000 und 3000 Franken erhalten beispielsweise der Thurgauer Schachverband, der Radsport ATB Thurgau oder die Hornussergesellschaft Frauenfeld. (sda)