Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

THURGAU: Martin Eugster wird neuer Chef des Amtes für Umwelt

Auf den 1. Juli 2018 übernimmt Martin Eugster die Leitung des Amts für Umwelt (AfU) des Kantons Thurgau. Er ist zurzeit Abteilungsleiter Abfall und Boden im AfU. Er tritt die Nachfolge von Beat Baumgartner an, der das Amt per Ende Juni 2018 verlassen wird.
Martin Eugster, der designierte neue Chef des Amts für Umwelt des Kantons Thurgau. (Bild: pd)

Martin Eugster, der designierte neue Chef des Amts für Umwelt des Kantons Thurgau. (Bild: pd)

Martin Eugster wuchs in Egnach auf, absolvierte die Kantonsschule Romanshorn und entschied sich anschliessend für das Studium zum dipl. Ing. ETH Kulturingenieur mit Studienrichtung Umweltingenieur in Zürich, das er gemäss Mitteilung des Kantons Thurgau 2001 erfolgreich abschloss. 2008 erwarb er ausserdem einen Master der ETH Zürich in Betriebswirtschaft.

Erste Berufserfahrungen sammelte er bei der EMPA in St.Gallen, bevor er 2009 ins Amt für Umwelt des Kantons Thurgau wechselte, wo er seither als Abteilungsleiter Abfall und Boden und seit 2014 zudem als stellvertretender Amtschef tätig ist. Martin Eugster hat mehrere Weiterbildungen im Bereich Umwelt absolviert und zahlreiche wissenschaftliche Publikation veröffentlicht. Zudem hat er eine breite Erfahrung im Bereich Projektmanagement. Er ist 43 Jahre alt, verheiratet und hat vier Kinder.

Der abtretende Amtschef Beat Baumgartner arbeitet seit 26 Jahren im Amt für Umwelt. Zuerst war er als Umweltchemiker tätig, ab 1996 konnte er die neue Abteilung Siedlungsentwässerung übernehmen, die später zur Abteilung Abwasser und Anlagensicherheit erweitert wurde. Von 2010 bis 2014 war er Stellvertreter des Amtschefs und im Jahre 2014 übernahm er die Amtsleitung. Er verlässt das AfU, um sich zusammen mit seiner Frau neuen Projekten zu widmen. (I.D./red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.