Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

THURGAU: Behörden töten ein Dutzend ausgesetzte Hühner

Knapp ein Dutzend ausgesetzte Hühner sind am Dienstag in einem Wald bei Oberhofen im Kanton Thurgau entdeckt worden. Sie wurden mittlerweile getötet.
Die Hühner wurden in einem Waldstück aufgefunden - die Polizei sucht nun nach Hinweisen, wer die Tiere ausgesetzt hat. (Bild: Kapo TG)

Die Hühner wurden in einem Waldstück aufgefunden - die Polizei sucht nun nach Hinweisen, wer die Tiere ausgesetzt hat. (Bild: Kapo TG)

OBERHOFEN BEI LENGWIL. Ein Passant entdeckte am Dienstag etwa um 10 Uhr knapp ein Dutzend freilaufende Hühner im Waldgebiet Lachenhäuli in Oberhofen bei Lengwil. Er informierte die Notrufzentrale, wie die Thurgauer Kantonspolizei in einem Communiqué schreibt. Eine Patrouille der Kantonspolizei und Funktionäre des kantonalen Veterinäramtes konnten die meisten Tiere einfangen.

Bei den Tieren handelt es sich um ausgewachsene Legehennen in den Farben weiss, braun und schwarz. "Aufgrund der unbekannten Herkunft sowie des unbekannten Gesundheitszustandes der Hühner wurden sie getötet", wie es im Communiqué heisst.

Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter 071-221-40-00 zu melden.

Der Fall mit den ausgesetzten Hühnern erinnert frappant an ein Vorkommnis vom Oktober 2015: Damals waren - ebenfalls in einem Wald im Kanton Thurgau - 150 Masthühner ausgesetzt worden. Weil sich der Tierschutz eingeschaltete, wurden die Tiere aber nicht sofort getötet. Schliesslich setzte sich das Veterinäramt durch: Die Masthühner wurden geschlachtet, das Fleisch gratis an gemeinnützige Organisationen abgeben.

Ausgesetzt wurden die Hühner damals von einem Mann, der illegal Hanf produziert und die Tiere in seinem Keller gehalten hatte. (kapo/dwa/sg)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.