Theaterstück bedient viele Klischees

MÜLLHEIM. Beim ökumenischen Seniorennachmittag in der vollbesetzten katholischen Unterkirche Müllheim führten die Theaterleute der Pfarrei das Stück «Pizza Mistica» auf. Der Einakter handelt von einem turbulenten Arbeitstag auf einer Gemeindekanzlei.

Drucken
Teilen

MÜLLHEIM. Beim ökumenischen Seniorennachmittag in der vollbesetzten katholischen Unterkirche Müllheim führten die Theaterleute der Pfarrei das Stück «Pizza Mistica» auf. Der Einakter handelt von einem turbulenten Arbeitstag auf einer Gemeindekanzlei. Paul Pfister spielte souverän die Rolle des Gemeindepräsidenten Goetschi. In den weiteren Rollen spielten René Dürler, Ursi Pfister, Toni Waeffler, Dorit Bernhardsgrütter und Susanne Arnold. Rösli Wildhaber war die Souffleuse. Die Schauspieler traten überzeugend auf, dem Charakter ihrer Rollen entsprechend eher mürrisch, inkompetent, oder auch charmant und einfallsreich.

Auch Vertreter der Müllheimer Gemeinde sassen im Publikum. Der Müllheimer Gemeindepräsident, Urs Forster, und die Gemeinderätin, Barbara Molls, mussten bei den vielen Klischees über eine Gemeindeverwaltung schmunzeln. Am Ende gab es viel Applaus. (mkz)

Aktuelle Nachrichten