Teile der Speicherstrasse werden saniert

FRAUENFELD. Die Wasserleitung in der Speicherstrasse im Abschnitt von der Oberfeldstrasse bis zur Unterfeldstrasse ist in einem schlechten Zustand und muss erneuert werden. Gleichzeitig werden die Werkbetriebe dort eine Gasleitung verlegen, teilt die Stadt mit.

Merken
Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Die Wasserleitung in der Speicherstrasse im Abschnitt von der Oberfeldstrasse bis zur Unterfeldstrasse ist in einem schlechten Zustand und muss erneuert werden. Gleichzeitig werden die Werkbetriebe dort eine Gasleitung verlegen, teilt die Stadt mit. Zudem wird das Amt für Tiefbau und Verkehr die nicht mehr den Gewässerschutzvorschriften entsprechende Mischwasser-Kanalisationsleitung im Projektbereich erneuern. Die mit den Bauarbeiten beauftragte F. Trachsel AG aus Frauenfeld beginnt am Montag, 26. Oktober, mit den Arbeiten. Diese dauern voraussichtlich acht Wochen. Während der Bauarbeiten ist die Speicherstrasse im betreffenden Abschnitt für den Durchgangsverkehr gesperrt. Für die Anwohner ist die Zufahrt gestattet.

Die Stadtbusse der Linie 4 und 41 werden während der Bauzeit über die Sternwarte- und Lang-wiesstrasse umgeleitet, die Bushaltestelle Algisser kann nicht bedient werden (stattdessen bitte Haltestelle Kantonsschule benutzen). Zudem wird die Haltestelle Oberfeldstrasse vorübergehend in den Bereich der Kreuzung Speicherstrasse/Langwiesstrasse verlegt. (red.)