Teams von Winterthur über Weinfelden bis zum Bodensee

Am Steiner-Cup nehmen in zwei Stärkeklassen insgesamt 18 Teams teil. Sie kommen von Winterthur bis zum Bodensee. Zweimal wird gegen jedes andere Team gespielt. Ein Match dauert zweimal 20 Minuten. Wer beim Steiner-Cup mittun will, darf die vergangenen vier Jahr nicht SEHV-lizenziert sein.

Drucken
Teilen

Am Steiner-Cup nehmen in zwei Stärkeklassen insgesamt 18 Teams teil. Sie kommen von Winterthur bis zum Bodensee. Zweimal wird gegen jedes andere Team gespielt. Ein Match dauert zweimal 20 Minuten. Wer beim Steiner-Cup mittun will, darf die vergangenen vier Jahr nicht SEHV-lizenziert sein. Spielort ist die Kunsteisbahn Frauenfeld. (ma)

www.steiner-cup.ch