Tanzen aus Leidenschaft beim Heubodenfest

Drucken
Teilen

Homburg Vergangene Woche hat das alljährliche «Heubodefescht» stattgefunden. Bereits um 20.30 Uhr war die Schüür gut besucht, und es gab schon Tanzpaare auf der Fläche. DJ Synt legte Musik aus den 60ern bis 90ern auf. Nach und nach füllte sich die grosse Schüür, und die Tanzfläche wurde von Jung bis Alt gerockt. Tanzmuffel konnten an der Bar abhängen oder einfach nur zusehen, wie eingespielt, fast profihaft oder einfach aus purer Lebensfreude getanzt wurde. Die Festwirtschaft mit dem riesigen Dessertbüffet war begehrt bei den Besuchern, denn Bewegung macht bekanntlich Hunger. Alles in allem ein Anlass, der seinen Platz in der Jahresagenda der Gemeinde Homburg gefunden hat und immer bekannter wird in der gesamten Gegend. (red)

Aktuelle Nachrichten