«Taktisch clever gemacht»

Drucken
Teilen

SVP «Das strukturelle Defizit muss weg», sagt SVP-Fraktionspräsident Stephan Tobler. Das aktuelle Sparprogramm findet er grundsätzlich gut. «Und es wurde taktisch clever gemacht», sagt er. Dort, wo es im Parlament Widerstand gab, sei die Regierung als logische Konsequenz gewisse Kompromisse eingegangen, ohne die Einsparung von 20 Millionen Franken zu unterschreiten. Weiterhin werde er die Massnahmen bei der Polizei beobachten. (sme)