Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Süditalien und eine Schülerband

Frauenfeld Morgen Samstag treten gleich zwei Formationen in der städtischen Musik-Box auf in der Zürcherstrasse vor dem ­Redinghaus in der Altstadt von Frauenfeld. Dies teilt das städtische Amt für Kultur mit. Um 10 und 13 Uhr sind Skarkanizzi aus Lecce zu sehen und zu hören, die noch bis 26. August fast täglich im Greuterhof (Islikon) im Theaterstück «Der schwarze Kuss» mitspielen. Das Trio mit Salvatore Alessio (Akkordeon), Emanuele Ferrari (Perkussion) und Angelica Rinaldi (Gesang und Perkussion) spielt die traditionelle Pizzica Pizzica, eine spezielle Form der Tarantella, die bis in die 70er-Jahre als therapeutische Musik für diejenigen genutzt wurde, die von der Tarantel gestochen wurden.

Zwischen den beiden Auftritten von Skarkanizzi spielt um 11 Uhr das Trio Pfeifer, Klimper und Co., eine in der Musik-Box altbekannte Schülerband mit Emil und Oskar Kattwinkel sowie Cristian Scarcia. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.