Studienplan «Frühe Kindheit» genehmigt

Der Regierungsrat hat den Studienplan des Master-Studiengangs Frühe Kindheit der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG) und der Universität Konstanz genehmigt.

Merken
Drucken
Teilen

Der Regierungsrat hat den Studienplan des Master-Studiengangs Frühe Kindheit der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG) und der Universität Konstanz genehmigt. Der Studienplan legt insbesondere die Studienschwerpunkte in den einzelnen Fachgebieten sowie die verschiedenen Ausbildungsmodule fest und bestimmt die Studienleistungen der einzelnen Module. (id)

66 000 Franken für neuen Forstanhänger

Der Regierungsrat gewährt der Waldkorporation Romanshorn-Uttwil einen Kredit von 66 000 Franken. Damit soll ein Forstanhänger (Jahrgang 2003) ersetzt werden. Mit dem neuen Fahrzeug wird die Leistungsfähigkeit im 259 Hektaren umfassenden Korporationsgebiet verbessert. Der Kredit soll in sechs Jahresraten zurückbezahlt werden. (id)

109 000 Franken für Fassadenplanung

Der Regierungsrat hat für das Projekt zur Erweiterung des Behandlungstrakts und des Bettenhauses beim Kantonsspital Frauenfeld die Fassadenplanung vergeben. Die Arbeiten werden durch die Firma gkp Fassadentechnik AG, Aadorf, zum Betrag von 109 500 Franken ausgeführt. (id)