Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Strassen in zwei Etappen gesperrt

Eschlikon Im Bereich der Bahnhof- und der Schulstrasse kommt es derzeit zu Verkehrsbehinde-rungen. Verursacht werden die Bauarbeiten primär durch die Erneuerung des Elektroverteilnetzes entlang der Bahnhofstrasse, wie die Gemeinde Eschlikon mitteilt.

Mit den Bauarbeiten für die Elektroleitungen entlang der Bahnhofstrasse von der Kirchstrasse bis zur Schulstrasse wur-de bereits begonnen. Die Verkehrsregelung auf der Bahnhofstrasse erfolgt per Lichtsignal. Weil die Kirchstrasse gesperrt werden muss, wird der Verkehr über die Ifang- und die Nordstrasse umgeleitet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis anfangs Juli.

Während der Schulferien

Anschliessend bleibt die Schulstrasse ab dem 10. Juli für rund sechs Wochen gesperrt. Die Arbeiten werden bewusst während der Sommerferien durchgeführt, um die Kinder auf dem wichtigen Schulweg nicht unnötig zu gefährden. In der Schulstrasse werden nicht nur die Elektroleitungen, sondern auch die bestehende Wasserhauptleitung samt den Hauszuleitungen erneuert. Nach Abschluss der Bauarbeiten kann die Elektroeinspeisung im Gebiet der Bahnhofstrasse aus verschiedenen Transformerstationen erfolgen, was die Versorgungssicherheit erheblich erhöht. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.