Strasse günstiger saniert

Drucken
Teilen

Sirnach Vor bald drei Jahren genehmigte die Sirnacher Gemeindeversammlung 705 000 Franken für das Projekt «Sanierung Dorfstrasse mit Trottoirneubau und Korrektur Einlenker in die Fischingerstrasse» (unsere Zeitung berichtete). Die Sanierungsarbeiten sind mittlerweile genauso abgeschlossen wie die Korrektur des Einlenkers. Zudem konnte die Bauabnahme ohne Beanstandungen noch im abgelaufenen Jahr erfolgen.

Nun hat der Sirnacher Gemeinderat auch die definitive Bauabrechnung genehmigt, wie die Behörde mitteilt. Sie weist Gesamtkosten von 664000 Franken aus. Der bewilligte Kredit konnte somit um rund 41000 Franken oder 5,77 Prozent unterschritten werden. Die Gründe für die Minderkosten sind laut dem Sirnacher Gemeinderat einerseits die günstigere Vergabe der Tiefbauarbeiten und andererseits der reibungslose Bauablauf ohne unvorhergesehene Kosten. (red)