Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STECKBORN: Spaghettiplausch zum Dreikönigstag

Gleich zu Jahresbeginn, am Dreikönigstag, hat Franz Reithofer, Vorstandsmitglied der SP Steckborn, zum traditionellen Spaghettiplausch ins Schuelhüsli eingeladen. Der Einladung folgten über 40 Parteimitglieder und Sympathisanten.
An der Gitarre: Liedermacher und Parodist Daniel Häberlin. (Bild: PD)

An der Gitarre: Liedermacher und Parodist Daniel Häberlin. (Bild: PD)

Steckborn. Gleich zu Jahresbeginn, am Dreikönigstag, hat Franz Reithofer, Vorstandsmitglied der SP Steckborn, zum traditionellen Spaghettiplausch ins Schuelhüsli eingeladen. Der Einladung folgten über 40 Parteimitglieder und Sympathisanten. Unter den Gästen waren eine amtierende Regierungsrätin, zwei Kantonsrätinnen sowie ein Kantonsrat.

In der Küche wurde Reithofer von seiner Frau und Elisabeth Teutschmann unterstützt. Das Spaghettibuffet präsentierte sich abwechslungsreich, zum Dessert wurden süsse Köstlichkeiten und ein spezieller SP-Dreikönigs­kuchen aufgetischt. Der König mit der goldenen Krone auf dem Kopf durfte beim Abwasch der Gläser in der Küche mithelfen.

Zur Unterhaltung hat sich einmal mehr Liedermacher und Parodist Daniel Häberlin auf die Bühne gewagt. Seine Darbietung hat zum Nachdenken angeregt, die Leute aber auch zum Schmunzeln gebracht. Als Überraschungsgast ist zudem eine Geschichtenerzählerin aufgetreten, die in breitem Berndeutsch das Publikum wiederholt zum Lachen brachte. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.