Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Stalker bedrohen ihre Opfer vermehrt übers Internet

Frauenfeld Die Beratungsstelle für gewaltbetroffene Frauen befasst sich immer häufiger mit Cyberstalking. Darunter versteht man das obsessive Ausspionieren, Kontrollieren, Verfolgen, Verleumden, Bedrohen und Belästigen einer Person über das Internet, beziehungsweise mit Hilfe elektronischer Medien.

Diese Fälle seien sehr anspruchsvoll, sagte die Beraterin Gabriela Gadola gemäss einer Vereinsmitteilung an der Jahresversammlung in Frauenfeld letzten Mittwoch. Stalker seien meist sehr beharrlich und warteten mit wechselnden Strategien und Verhaltensweisen auf.

2017 konnten wiederum mehr Frauen als im Vorjahr beraten werden. Um die Beratungen stets auf hohem Niveau anbieten zu können, besuchen die Beraterinnen regelmässig Weiterbildungen, wie die nationale Fachtagung Stalking, die nationale Fachtagung Bedrohungsmanagement und haben Einsitz in Fachgremien. 2017 wurden 23 Paargespräche in Zusammenarbeit mit Andreas Hartmann, Fachstelle «Konflikt.Gewalt.» durchgeführt. Diese liefen die letzten Jahre als Projekt und sind neu fester Bestandteil der Leistungsvereinbarung der Beratungsstelle mit dem Kanton Thurgau.

Die Rechnung des Vereins, vorgestellt durch Susanne Flury, schliesst mit einem kleinen Überschuss, dies weil der Verein seine Ressourcen gezielt einsetzt, die Kosten tief hält und mit den verfügbaren Mitteln äusserst sorgsam umgeht. Der Vorstand wird im kommenden Jahr nach Möglichkeiten suchen, neue Mitglieder für den Verein zu gewinnen, um so den Rückgang der Mitgliederbeiträge zu stoppen.

Die Präsidentin Judith Meier Inhelder und der gesamte Vorstand wurden mit einem Applaus für ein weiteres Amtsjahr wiedergewählt. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.