Stadtspaziergang mit Karin Ruckstuhl

In der Sommerserie «Stadtspaziergänge» wirft die Redaktion – zu Fuss unterwegs mit Persönlichkeiten – einen besonderen Blick auf Frauenfeld.

Drucken
Teilen

In der Sommerserie «Stadtspaziergänge» wirft die Redaktion – zu Fuss unterwegs mit Persönlichkeiten – einen besonderen Blick auf Frauenfeld.

Der dritte Spaziergang führt mit Bankerin Karin Ruckstuhl durch einen Teil ihres Wohnquartiers Langdorf. Karin Ruckstuhl erzählt über ihre Erinnerungen ans Mühletöbeli, weshalb sie das Guggenhürli mag und dass sie auf dem Friedhof Oberkirch Kraft tankt. Dritter Stadtspaziergänger ist auf Wunsch Karin Ruckstuhls der Filmemacher Friedrich Kappeler. Der Beitrag folgt kommende Woche an dieser Stelle. (mz)

Quelle: Bundesamt für Landestopographie, Karte: sgt