Stadtrat Urs Müller (seit 2005)

Drucken
Teilen

Bei Müller stehen zwei Themen im Fokus. Einerseits soll eine stadtverträgliche Mobilität für alle Verkehrsteilnehmer sichergestellt werden. Erste Umsetzungen aus dem Mobilitätskonzept sind erfolgt, zu Gunsten der Autofahrer, der Velofahrer, aber auch für den ÖV. Andererseits steht die innere Verdichtungim Fokus. Gemäss kantonalem Richtplan muss Frauenfeld bis 2030 rund 6000 zusätzliche Raumnutzer aufnehmen können. Das soll vor allem durch Um- und Aufzonungen im Langdorf umgesetzt werden. Ein weiteres Thema ist die Umnutzung des Stadtkasernenareals. (ma)