Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Stadt sucht Kursanbieter für den Ferienpass 2018

Steckborn Der Grundgedanke des Ferienpass-Angebots ist es, Kindern, die ihre Sommerferien zuhause verbringen, ein bezahlbares und spannendes Ferienangebot zu bieten. Dies schreibt der zuständige Steckborner Stadtrat Jonas Füllemann in einer Mitteilung. In diesem Rahmen wird ein Programm mit Aktivitäten für Kindergartenkinder, Primar- sowie Oberstufenschüler im Alter von fünf bis 16 Jahren aus Steckborn, Berlingen, Mammern und Hörhausen angeboten. Der Ferienpass Steckborn findet in diesem Jahr neu in Zusammenarbeit mit der Politischen Gemeinde, den Schulgemeinden, Steckborn Tourismus, dem Verein für Handel, Gewerbe und Tourismus sowie Pro Juventute Thurgau statt.

Kleines Angebot für jüngere Kinder

Um das Angebot für den Ferienpass 2018 zu erweitern, werden Firmen oder Privatpersonen gesucht, die einen Kurs anbieten möchten. Die Kurse können ein- oder mehrtägig sein. Sie werden zwischen dem 7. Juli und dem 11. August durchgeführt, die Kursdaten können die Anbieter aber auswählen, heisst es in der Mitteilung weiter. Vor allem bei Kursen für die jüngeren Kinder sei das Angebot derzeit noch klein.

Die Kinder bezahlen für jeden Kurs eine Kursgebühr, mit der die Unkosten gedeckt werden sollen. Die Kosten variieren von Kurs zu Kurs, betragen aber mindestens fünf Franken. Die Organisatoren und Kursanbieter arbeiten unentgeltlich, die Unkosten werden ihnen aber erstattet.

Auch über zusätzliche Sponsoren würden sich die Organisatoren freuen. Die finanzielle Unterstützung würde es ermöglichen, das Programm für die Kinder noch reichhaltiger zu gestalten und im Sachaufwand teurere Kurse querzufinanzieren. (red)

Hinweis

Interessierte Kursanbieter können sich noch bis am 6. April unter www.steckborn.feriennet.projuventute.ch oder direkt bei der ­Gemeindeverwaltung Steckborn melden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.