Sport und Polizei im Grossen Rat

frauenfeld. Mit einer befrachteten Traktandenliste beschäftigt sich der Grosse Rat an seiner morgigen ganztägigen öffentlichen Sitzung ab 9.30 Uhr im Rathaus Frauenfeld. Er befasst sich erneut mit dem Planungs- und Baugesetz (siehe Seite 25). Ein weiterer Brocken ist das neue Polizeigesetz.

Drucken
Teilen

frauenfeld. Mit einer befrachteten Traktandenliste beschäftigt sich der Grosse Rat an seiner morgigen ganztägigen öffentlichen Sitzung ab 9.30 Uhr im Rathaus Frauenfeld. Er befasst sich erneut mit dem Planungs- und Baugesetz (siehe Seite 25). Ein weiterer Brocken ist das neue Polizeigesetz. Es sieht unter anderem die Einführung von Assistenzpolizisten vor, die Aufgaben in den Gemeinden übernehmen können. Ausserdem wird der Rat das neue Sportgesetz diskutieren. Es regelt die Sportförderung des Kantons. Vor den Grossen Rat kommt auch eine Parlamentarische Initiative, die erreichen will, dass auch Absolventen einer Berufsmatura an der Pädagogischen Hochschule studieren können. Traktandiert sind ferner ein Antrag zur Ausbildung von Hausärzten an den Kantonsspitälern sowie mehrere Interpellationen. (wid)

Aktuelle Nachrichten