Spitex Aadorf präsentiert sich auf dem Gemeindeplatz

AADORF. Den nationalen Spitex-Tag nahmen die Spitex-Dienste Aadorf zum Anlass, ihr umfassendes Leistungsangebot einer breiteren Öffentlichkeit zu zeigen. Die Aadorfer Bewohner nutzten die Gelegenheit zu einem ungezwungenen Kontakt.

Kurt Lichtensteiger
Merken
Drucken
Teilen

AADORF. Den nationalen Spitex-Tag nahmen die Spitex-Dienste Aadorf zum Anlass, ihr umfassendes Leistungsangebot einer breiteren Öffentlichkeit zu zeigen. Die Aadorfer Bewohner nutzten die Gelegenheit zu einem ungezwungenen Kontakt. Akkordeonklänge machten am vergangenen Samstagvormittag auf den Stand beim Gemeindezentrum aufmerksam. Im Schutz des Pavillondachs strahlten Mitarbeiterinnen, deren Freundlichkeit manche Passanten herbei lockte. Ein gesundes und gleichzeitig auch bekömmliches Getränk mag mit dazu beigetragen haben, dass sich die Zungen lösten.

Naheliegendes Gesprächsthema war das Leistungsangebot der Spitex Aadorf. Dieses reicht von der Krankenpflege, der Hauspflege, Haushilfe, Mahlzeitendienst bis zur Ausleihe und dem Verkauf von pflegerischen Hilfsmitteln. Aber auch die gesundheitliche Sprechstunde werde von der Bevölkerung geschätzt, sagte Betriebsleiterin Rita Brunschwiler.

Die Spitex Aadorf erbringt nicht nur ambulante Leistungen für die Bewohner der Politischen Gemeinde Aadorf, sondern ist dort auch ein willkommener Arbeitgeber. Nicht weniger als 20 Mitarbeitende, in Voll- und Teilzeit, sorgen sich um das Wohl ihrer Klienten. Es sind Pflegende mit einer sozialen Grundhaltung, deren Einsatz für den Mitmenschen hohe Priorität hat.

Wer sich Zeit nahm, etwas tiefer in das pflegerische Wissen der Spitex-Mitarbeitenden einzudringen, konnte manch Wissenswertes über die rasante Entwicklung bezüglich der Anforderungen an das Pflegepersonal erfahren.

Weitere Informationen unter www.spitexaadorf.ch