Spiri in Berufs- schulkommission

FRAUENFELD. Der Regierungsrat hat den vakanten Sitz in der Berufsschulkommission des Bildungs- und Beratungszentrums Arenenberg besetzt.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Der Regierungsrat hat den vakanten Sitz in der Berufsschulkommission des Bildungs- und Beratungszentrums Arenenberg besetzt. Gemäss dem Vorschlag des Geschäftsführenden Ausschusses der Interessengemeinschaft der Musikinstrumentenbauer hat er Christina Spiri aus Winterthur in die Berufsschulkommission gewählt. (red.)

Aktuelle Nachrichten