Spass beim Training

Vereinsnotiz

Drucken
Teilen

Der Samstagmorgen als Trainingszeit ist nicht erste Wahl, trotzdem traf sich der Handballclub Kaltenbach Ende Oktober exakt dann zu einem Trainingswochenende. Denn wenn es darum geht, den Junioren etwas zu bieten und der Region den Handballclub zu präsentieren, sind alle mit Herz und Seele dabei. Deshalb war die komplette Mannschaft anwesend, als um 9 Uhr morgens in Stein am Rhein der Trainingsbetrieb der Herren startete. Gleichzeitig trafen die Nachwuchsspieler in der Halle ein. Vor dem Mittag hatte jede Altersstufe eine Trainingseinheit. Ein Höhepunkt am Samstag war das Freundschaftsspiel gegen die SC Frauenfeld Youngsters, das die Kaltenbacher mit 36:10 gewinnen konnten.

Am Sonntag ging es früh mit Trainings für alle weiter, den Abschluss machte eine unterhaltsame Vereinsolympiade am Nachmittag. (red)