Spannende Welt der Kartografie

Drucken
Teilen

Frauenfeld Die Karte zum Schwabenkrieg aus dem Jahr 1499 ist Dreh- und Angelpunkt des Museumshäpplis von morgen Donnerstag, 12.30 Uhr, im Schloss Frauenfeld. Historikerin Bettina Schöller erhellt die Wechselwirkung zwischen Menschen und Weltbildern, die sich anhand historischer Karten entschlüsseln lässt. Eintritt frei. (red)